Website

Abonnieren Sie den Newsletter !

Und bleiben Sie stehst bestens informiert.

Bleiben Sie in Verbindung

linkedin-icon-logo-png-transparent (1).2

Kontakt Straßburg

Kontakt Paris 

39015.png
39015.png

© 2019 by 3D EAU. 

HÄUFIGE FRAGEN

Comment mettre en place l'autosurveillance de mon réseau d'assainissement conformément à l'arrêté du 21 juillet 2015 ? 

Une fois vos points de déversement identifiés et caractérisés en terme d'enjeu (nombre d'EH); 3D EAU est en mesure de diagnostiquer la complexité hydraulique de chaque site et de vous proposer un dispositif d'autosurveillance adapté à vos attentes.

Wie kann man die Nichtübereinstimmung eines Venturi-Kanals beseitigen, ohne ihn zu zerstören ?

3D EAU ist fähig dank der 3D-Modellierung Nichtübereinstimmung mit der Norm ISO 4359 zu beseitigen. In der Tat ermöglicht das Tool die Kalibrierung des spezifischen Gesetzt (Höhe/Durchfluss) das hydraulische Umfeld betreffend, ohne dass konsequente Arbeiten durchgeführt werden müssen.

Wie kann man den Entwurf eines Wasserfallschachts oder einer Pumpplane optimieren ?

Ähnlich wie bei einem realen Modell ermöglicht die 3D-Modellierung die Darstellung der Funktionsweise einer Struktur vor seiner Konstruktion. Anhand der Diagnoseergebnisse der ersten Konzeption und der Optimierungsmöglichkeiten können durch die Modellierung mehrere Szenarien getestet und der beste Kosten-Nutzen-Kompromiss ausgewählt werden.

Kann die numerische 3D-Modellierung den tatsächlichen Abfluss reproduzieren?

José Vazquez, Professor an der ENGEES und Forscher am ICube-Labor in Straßburg beschäftigen sich seit rund 20 Jahren mit diesem Thema. Er hat ein Dutzend Doktorarbeiten (alle online verfügbar) zu diesem Thema geleitet :

- Einige betrafen die Entwicklung von Kalkulationscodes (in 1D: Marc Buyer 2002, Maher Abdallah 2005, Georges Kesserwani 2008, in 2D: Rabih Ghostine 2009, Quentin Araud 2012 und in 3D: Jonathan Wertel 2009, Gilles Isenmann 2016).

- Andere interessierten sich für die Validierung von 3D-Berechnungscodes anhand von Messdaten (Gislain Lipeme-Kouyi 2004, Matthieu Dufresne 2008, Laurent Solliec 2013, Vivien Schmitt 2013, Salma Bellahcen 2016).

- So wie sich weitere auf die Entwicklung von Methoden zur Implementierung dieser Berechnungscodes im Kontext von Abwasserrohrleitungsnetzen konzentrierten (Sandra Isel 2014).

Am Ende dieser wichtigen Forschungsarbeit können wir den Schluss ziehen, dass ein digitales 3D-Modell einen realen Wasserfluss reproduzieren kann, um die Position der wasserfreien Fläche zu ermitteln (zum Beispiel um eine Höhen-Durchfluss-Relation zu ermitteln) oder die Verteilung des Abflusses auf mehrere mögliche Vorfluter zu bestimmen. Die Geschwindigkeitsverteilung kann auch modelliert werden, wenn das Turbulenzmodell relevant gewählt wird. Diese langjährige Forschung hat auch und vor allem gezeigt, dass neben der Auswahl der Modelle vor allem die vorläufige hydraulische Analyse der entscheidende Schritt bei der numerischen 3D-Modellierung einer Strömung ist. Die doppelte Kompetenz von 3D EAU, nämlich Hydraulik und Modellierung, ist daher unabdingbar!

Alles kann jedoch nicht so einfach modelliesiert werden. Einige Abflüsse wie z. B. viskose Flüssigkeiten (z. B. Schlamm) oder Wasser-Luft-Gemische (z. B. in einem Wasserfallschacht) erfordern ganz bestimmte Ansätze. Die CIFRE-Thesen von Nicolas Schaer (2018) und Gabriel Guibu Pereira (2019), die bei 3D EAU durchgeführt wurden, lieferten Elemente zur Implementierung der Modellierung für diese speziellen Kontexte.

Wie lauten die administrativen Identitätsdaten von 3D EAU ? 

APE : 7112B

SIRET : 801 877 887 00035

RCS STRASBOURG

TVA : FR14 801 877 887

Quels sont les outils disponibles pour instrumenter un ouvrage de déversement simple et à faible enjeu ?

3D EAU met à disposition une application web afin d'évaluer la complexité hydraulique d'un déversoir d'orage et d'identifier la loi de conversion hauteur/débit la plus adaptée selon les cas.

L'application est disponible librement et gratuitement :